Produkt Informationen
Vorheriger Arikel Artikel 5 von 17 Nächster Artikel der Kategorie Science Fiction-Reihe  Science Fiction-Reihe
Heidrun Jänchen - Willkommen auf Aurora

Heidrun Jänchen - Willkommen auf Aurora

Story-Collection                                                                                     317 Seiten                                                        
Artikelnummer:  
783938065808
14,95 €
[inkl. 7% MwSt]
  

'Ist das ihr Sohn?' Der Zollbeamte deutete auf das Kinderbett.
Maria nickte.
'Wir müssen ihn wegen Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutze geistigen Eigentums beschlagnahmen. Er enthält die Gensequenz G93s4 und verstößt damit gegen das Patent WO 91174901. Über die eventuelle Vernichtung entscheidet der Patentinhaber.'

Sie sind Soldaten, Bergleute, Leihkörper, Piloten, Ärzte und Polizisten. Sie haben das Kleingedruckte nicht gelesen, verlieben sich zur Unzeit, verfügen über eine völlig unnütze Resistenz gegen Maiszünsler oder hören die Gedanken anderer Menschen. Sie stecken bis zum Hals in Ärger, und sie haben eines gemeinsam: Sie finden sich nicht damit ab.
In 17 Storys erzählt Kurd Laßwitz Preisträgerin Heidrun Jänchen, was aus der Welt werden könnte, wenn wir einfach so weitermachen – und was man dagegen tun kann.

 

Auch als eBook erhältlich            Leseprobe                 

       eBook-Version                       Leseprobe als PDF:                    
       in Vorbereitung                                  [ LINK ]
                             

Heidrun Jänchen studierte Physik und promovierte am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik Jena. Bis heute arbeitet sie in der optischen Industrie als Geräteentwicklerin.

Seit ihrer Kindheit schreibt Heidrun Jänchen Prosa und Lyrik. Sie nahm mehrfach am Poetenseminar in Schwerin teil. Nach einem Gewinn der Storyolympiade 2002 erschien ihr Debütroman Der eiserne Thron (2003), den sie gemeinsam mit Andrea Tillmanns und Christian Savoy verfasste. Es folgten ein Drehbuch für die ZDF-Serie Wilsberg, ihr eigener Fantasyroman Nach Norden! (2006) und schließlich ihr Science-Fiction-Debüt Simon Goldsteins Geburtstagsparty (2008). Gleichzeitig gibt sie seit 2003 im Wurdack-Verlag gemeinsam mit Armin Rößler und Dieter Schmitt die SF-Reihe heraus, in der auch immer wieder eigene Kurzgeschichten und Erzählungen von ihr erschienen.

Ihr Roman Simon Goldsteins Geburtstagsparty wurde für den Deutschen Science-Fiction Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis nominiert. Letzteren erhielt sie 2009 für ihre Kurzgeschichte Ein Geschäft wie jedes andere.

Romane

  • Der eiserne Thron (mit Andrea Tillmanns und Christian Savoy), Nittendorf, Story-Olympiade, 2003, ISSN 1612-0566, Bd. 1
  • Nach Norden!, Nittendorf, Wurdack-Verlag, 2006, ISBN 3-938065-09-5
  • Simon Goldsteins Geburtstagsparty, Nittendorf, Wurdack-Verlag, 2008. ISBN 3-938065-33-8

Kurzgeschichten und Erzählungen (Auswahl)

  • Vor dem Sturm in Deus ex Machina (Story-Olympiade, ISSN1618-9647 Bd. 10), nominiert für den Deutschen Science-Fiction-Preis 2003
  • Fallstudie: Terroristin Jenny S. in Überschuß (Wurdack-Verlag 2005, ISBN 3-938065-08-7), nominiert für den Kurd-Laßwitz-Preis 2006
  • Das Projekt Moa in Tabula rasa (Wurdack-Verlag 2006, ISBN 3-938065-18-4), nominiert für den Kurd-Laßwitz-Preis 2007
  • 95 Prozent in Lazarus (Wurdack-Verlag 2007, ISBN 3-938065-21-4), nominiert für den Deutschen Science Fiction Preis 2008 und den Kurd Laßwitz Preis 2008
  • Regenbogengrün in Der Moloch (VISIONEN 4, Shayol 2007, ISBN 978-3-926126-74-0), nominiert für den Deutschen Science Fiction Preis 2008
  • Slomo in Das Mirakel (edfc 2007, ISBN 978-3-932621-99-4), nominiert für den Deutschen Science Fiction Preis 2008
  • Ein Geschäft wie jedes andere in Lotus-Effekt (Wurdack-Verlag 2008, ISBN 3-938065-32-X), ausgezeichnet mit dem Kurd-Laßwitz-Preis 2009
  • Kamele, Kuckucksuhren und Bienen in Die Audienz (Wurdack-Verlag 2010, ISBN 978-3-938065-62-4)

Drehbücher

  • Wilsberg: Letzter Ausweg Mord (Erstausstrahlung am 18. Oktober 2003 im ZDF), gemeinsam mit Oliver Groß, Joachim Schlag, Marion Schlepp, Gerd Zipper und Ulla Buthe

als Herausgeber

  • 2006 Tabula Rasa, Wurdack-Verlag (zs. mit Armin Rößler) ISBN 3-938065-18-4
  • 2007 S.F.X, Wurdack-Verlag (zs. mit Armin Rößler) ISBN 3-938065-29-X
  • 2007 Lazarus, Wurdack-Verlag (zs. mit Armin Rößler) ISBN 3-938065-21-4
  • 2008 Lotus-Effekt, Wurdack-Verlag (zs. mit Armin Rößler) ISBN 3-938065-32-X
  • 2009 Molekularmusik, Wurdack-Verlag (zs. mit Armin Rößler) ISBN 978-3-938065-47-1
  • 2010 Die Audienz, Wurdack-Verlag 2010, ISBN 978-3-938065-62-4
  • 2011 Emotio, Wurdack-Verlag (zs. mit Armin Rößler) ISBN 978-3-938065-75-4

Wurdack - Bücher für Leute mit Fantasie Kunden kauften auch

Peter Dehmel [Hg.] - Die Erde und die Außerirdischen
Peter Dehmel [Hg.] - Die Erde und die Außerirdischen
9,95 €
Karsten Kruschel - Das Universum nach Landau
Karsten Kruschel - Das Universum nach Landau
12,95 €
Karsten Kruschel - VILM. Das Dickicht
Karsten Kruschel - VILM. Das Dickicht
12,95 €
M.K. Iwoleit - Die letzten Tage der Ewigkeit
M.K. Iwoleit - Die letzten Tage der Ewigkeit
12,95 €
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutz
Versandkosten
Zahlungsarten
Kontakt
Impressum
  

 

Alle Preise inkl. MwSt. Innerhalb von Deutschland liefern wir versandkostenfrei.

Shopsystem u. Shopsoftware von store-systems.de